Projektarbeit: Regenwald
  Startseite
    Aufbau des Regenwaldes
    Die Abholzung
    Wasserkreislauf
    Weitere Probleme
    Treibhauseffekt
    Gegenmaßnahmen
    Quellen
  Über...
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/regenwald13-3sf

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wissenswertes über den Regenwald - Einleitung

Der größte Teil des Regenwaldes ist entlang des Äquators vorzufinden, wo ein tropisches Klima herrscht. Dies bedeutet, dass ca. 9 1/2 bis 12 Monate Regen fällt mit mindestens durchschnittlich 2.000 mm Niederschlag pro Jahr. Die Temperaturen liegen meist zwischen 28 und 31° C. Der Regenwald ist eines der Artenreichsten Ökosysteme der Welt, denn obwohl er nur ca. 2 % der Erdoberfläche bedeckt, leben in ihm schätzungsweise fast die Hälfte aller Tier- und Pflanzenarten. Doch trotz diesem hohen Aufkommen von verschiedenen Pflanzen, ist der Boden relativ nährstoffarm. Das liegt daran, dass fast alle Mineralien und Nährstoffe in den Pflanzen stecken und nur in der Humusschicht, die aus den verrotteten, abgestorbenen Pflanzenresten entsteht, enthalten sind. Aufgrund von Sprösslingen werden auch diese wenigen Nährstoffe sofort wieder verbraucht und es dringen nur sehr wenige Mineralien in tiefere Erdschichten vor.

1.12.08 16:48
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung